Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Aalen

IG Metall Geschäftsstelle Aalen



Warnstreik bei Magna IHV in Bopfingen

Vorschaubild

12.01.2018 Am 12.01.2018 ruft die IG Metall Aalen alle Beschäftigten zur Teilnehme an einem Warnstreik und einer Kundgebung auf

Am 08.01.2018 haben sich die Tarifkommissionen (TaKo) der IG Metall und der Arbeitgeberseite zur fünften Tarifverhandlung getroffen.

Die TaKo der IG Metall hat die Arbeitgeberseite aufgefordert, den Flächentarifvertrag Metall und Elektro anzuerkennen und hat einen Heranführungszeitraums von zwei Jahren bei der Einführung des ERA- TV sowie bei der Reduzierung der Arbeitszeit auf 35 Std. angeboten.

Die Arbeitgeberseite lehnt dieses Angebot ab und will einen Zeitraum von 5 Jahren für die ERA- Einführung und von 8 Jahren für die Reduzierung der Arbeitszeit auf 35 Std. Außerdem will sie auch weitere Regelungen des Flächentarifvertrages wie z.B. die Alterssicherung, das zusätzliche Urlaubsgeld und die Altersteilzeit erst in 2023 einführen.

Da die Arbeitgeberseite nicht bereit war, sich auf unser Angebot zuzubewegen, rufen wir euch zu Geschlossenheit auf und die TaKo der IG Metall zu unterstützen!

Beschäftigte und Auszubildende - legt die Arbeit nieder!

  • Die Nachtschicht (von Do., 11.01.2018 auf Fr., 12.01.2018) beendet ihre Arbeit um 04:00 Uhr.
  • Die Frühschicht (am Fr., 12.01.2018) beendet ihre Schicht um 12:00 Uhr.
  • Kundgebung um 12:00 Uhr
  • Die Spätschicht (am Fr., 12.01.2018) legt bereits um 20:00 Uhr ihre Arbeit nieder.

Anhang:

Aufruf

Aufruf

Dateityp: PDF document, version 1.3

Dateigröße: 229.43KB

Download

Letzte Änderung: 12.01.2018


Adresse:

IG Metall Aalen | Friedrichstraße 54 | D-73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 9591-0 | Telefax: +49 (7361) 9591-20 | | Web: www.aalen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: